Unser kleiner Reichstag und mal wieder Ärger mit den Banken

Es geht weiter auf unser Baustelle und wie mein Vater so treffend formuliert hat, haben wir jetzt einen eigenen verhüllten Reichstag. Ein wenig kleiner vielleicht, aber immerhin! Da es diese Woche nass und kälter werden soll, hat Viebrock also ein Zelt über unserem Keller aufgebaut. Diverse Steine, Dämmmaterial und Ähnliches sind auch schon da. Ende nächster Woche soll dann auch schon die Erdgeschossdecke fertig sein, da sind wir mal gespannt. Schon faszinierend das das alles so schnell geht. Hier ein paar Fotos:

Jetzt gibt es noch eine kleine Anekdote zum Thema Banken… Wir haben ja einen Teil des Bauvorhabens über KfW Kredite finanziert, welche in Schleswig-Holstein über die Investitionsbank Schleswig-Holstein, kurz IB.SH, abgewickelt werden. Nun ist es so, das es bei zwei der Darlehen wohl so ist, das man nur an zwei vorher definierten Zeitpunkten jeweils 50% ausgezahlt bekommt. Das war uns aber nur bei einem der Darlehen so bewusst. Wir haben also schön bei einem die 50% abgerufen, bei dem anderen dann aber so 65% um den Keller bei Viebrock zu bezahlen. Soweit so, so gut. Dachten wir!

Als erstes bekamen wir von der IB.SH einen Brief, das Sie das Geld nicht auszahlen können, da Ihnen noch der Identitätsnachweis fehlt. Die haben wir aber schon im Sommer 2013 dort eingereicht. Nach einen etwas irritierten Anruf hatte sich das aber dann schnell geklärt und uns wurde bestätigt das jetzt ausgezahlt wird.

Gestern haben wir dann eine Übersicht bekommen, wieviel Restguthaben jetzt noch vorhanden ist. Da ist uns dann aufgefallen, das bei beiden Krediten ja nur jeweils 50% ausgezahlt wurden. Ich hab dann also gleich bei der IB.SH angerufen, wo mir eine freundliche Dame auch gleich bestätigte das wir ja bei beiden Krediten zum jetzigen Zeitpunkt nur jeweils 2x 50% bekommen würden. Auf die Frage warum uns das denn:

a) Niemand so gesagt hätte und
b) wir dann nicht informiert wurden und
c) dann einfach WENIGER ausgezahlt wurde

konnte Sie mir dann auch keine Antwort geben. Auf die Idee muss man erstmal kommen! Da sitzt so ein Sachbearbeiter, sieht das das so nicht ausgezahlt werden kann und überweist dann einfach WENIGER Geld und sagt uns nicht Bescheid. Da fällt mir echt nichts mehr zu ein. Ich bin ja mal gespannt was passiert wäre, wenn wir dadurch jetzt irgendwo Probleme gehabt hätten.

Also gleich bei Viebrockhaus angerufen und Bescheid gegeben das der Rest des Geldes dann heute überwiesen wird. Glücklicherweise war das auch überhaupt kein Problem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.