Badplanung

Hier kommen jetzt noch einige Bilder aus der 3D Simulation von unserem oberen Bad. Leider gibt es immer nur von einem Bad Bilder. Ein Highlight ist hier nicht zusehen. In der Duschwand, die in den Raum reingeht haben wir eine kleine Nische mauern lassen in der man dann Duschgel & co. abstellen kann. Die Nische ist auch mit Mosaik ausgekleidet.

5 Gedanken zu „Badplanung“

  1. Sieht gut aus – ich hatte nur eine (vielleicht bloede) Frage, auf dem Bild sieht es so aus, als wuerde eure Badezimmertuer nach aussen aufgehen? Ist das nicht etwas komisch? …oder sieht das nur auf dem Bild so aus?

    1. Das ist tatsächlich so geplant. Erstens, dann haut man nicht demjenigen der aufm Pott sitzen könnte das Ding vor die Knie. Zweitens bekommt man dann die Tür auch noch auf wenn jemand in der Dusche ohnmächtig wird und vor die Tür fällt, oder ähnliche Späße.

      Man hat potentiell halt ein bisschen mehr Platz, und „im Treppenhaus“ braucht man den ja nicht wirklich…

    2. Die Badezimmertür geht mit Absicht nach außen auf. Das hat „Sicherheitsgründe“ falls einem im Bad etwas zustößt liegt man nicht vor der Tür und keiner kann rein. In dem oberen Bad ist das nicht ganz so wichtig, weil genug Platz zum wegschieben wäre, aber im unteren Bad ginge das nicht.

    1. Gute Frage! Vielleicht müssen wir doch noch mal über Schiebetüren überall nachdenken. Oder vielleicht wie so ein Garagentor. Safety First! ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.