Bemusterungsseminar

Diesen Samstag hatten wir jetzt unser ominöses „Bemusterungsseminar“ bei Viebrock in Bad Fallingbostel. Wir konnten uns eigentlich nicht wirklich etwas darunter vorstellen, haben uns aber doch gedacht das man das ja ruhig mal mitnehmen könnte.

Das lief dann so ab, das uns eine Dame von Viebrock diverse Dinge zur Bemusterung erzählt hat. Wie das abläuft, was man beachten muss, was geht und was nicht geht. Anschließend gab es noch eine kurze Führung durch die Bemusterungshalle, dazu ein paar Erläuterungen.

Richtig etwas neues haben wir dabei nicht gelernt. Falls jemand allerdings eine noch weitere Anreise als wir hat, ich würde mir das überlegen wenn ich das nochmal entscheiden sollte.

Gelohnt hat sich der Tag dann aber doch. Sabs Eltern waren auch im Park, mit denen haben wir uns dann ein wenig um und durch die Häuser geschlagen. Die beiden haben auch gleich für sich ein neues Haus „geplant“. War echt lustig mit anzusehen.

Wir haben uns im Anschluss dann noch so 2 Stündchen in der Bemusterungshalle rumgetrieben und schon einmal für unseren echten Bemusterungstermin Anfang September einiges an Notizen gemacht. Wir waren uns mehr oder weniger bei den meisten Dingen einig. Ein wenig diskutieren müssen wir beim Klinker, und vielleicht muss ich Sab noch davon abhalten ein paar der Dinge aus der „Exklusiv“ Abteilung auszusuchen. Nichts dramatisches also.

Fotos kommen dann nach dem „echten“ Termin.

Grillfest & Vermessung

Letzte Woche wurde dann endlich das Grundstück vermessen, schöne neue Grenzsteine haben wir auch bekommen. Das war dann auch einer der Anlässe gestern mit Freunden und Familie die erste Feier auf dem neuen Grund und Boden abzuhalten. Glück mit dem Wetter hatten wir auf jeden Fall, und auch sonst war es eine gelungene Sache. Kann man gerne wiederholen, dann aber steht auch hoffentlich unser Haus, im nächsten Sommer.

Hier noch ein paar Impressionen.

1 Vor dem Fest